Mittwoch, 13. Juli 2011

Mein "Mit Herz und Hand"-Projekt.......



























... ist (fast) fertiggestellt. Für die Aktion von der Initiative Handarbeit habe ich nun zu dem schon gezeigten Stricktop noch eine passende Hose und ein Shirt genäht. Und damit die Hose (Dortje-Schnitt) eventuell noch zu anderen Sachen passt, habe ich sie bewußt ohne Zackenlitze, Webband und sonstigem Zierrat belassen. Nur eine Saumrüsche gab´s dann doch. Auch das Shirt (abgeänderte Hannel) ist ganz einfach, da ja das Stricktop darüber getragen wird und der Stoff schon sehr gemustert ist. Die Mütze habe ich mal für meine Kleine genäht, aber sie trägt sie nicht gerne, vielleicht findet sie nun eine neue Verwendung. Auf alle Fälle passt sie mal perfekt, oder?????



Und nun habe ich noch ein großes Problem. Wie lang soll den der Gummi im Bund sein???? Ich habe leider gar kein Kind mit Gr. 86/92 parat, dem ich die Hose mal anprobieren könnte!!!! Und ich will ja schließlich, dass sie passt und nicht etwa das Bäuchlein drückt oder die Hose rutscht. Hat vielleicht jemand einen Tipp für mich???? Ich wäre für Erfahrungswerte von euch sehr dankbar!!!!!!


Ich hoffe auf Euch


Eure Kerstin


EDIT:

Vielen Dank für Eure hilfreichen Tipps. Das Päckchen hat sich inzwischen auf den Weg gemacht.............

Kommentare:

  1. Die Kombi ist traumhaft schön!!

    LG Silke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin...du " gute Seele" ....find ich ganz toll das du direkt so viele tolle Sachen für diese Aktion genäht hast...echt klasse geworden !
    Ganz liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Schön! Besonders das Stricktop gefällt mir sehr gut!
    Es gibt da so Gummibänder mit Löchern, da kann man dann mit einem Knopf die Weite verstellen...man muß dazu eine Art Knopfloch in den Innensaum machen, damit man das Gummiband herausziehen kann. Ein bisschen umständlich erklärt, aber ich hoffe ich konnte dir helfen.

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  4. Wie schön, dass du dich für die Aktion an die Nähmaschine gesetzt hast. Der Tipp mit den Gummibändern von Karin ist sehr gut. Ich hätte leider auch kein Kind in der Größe parat. Ich könnte leider nur Gr. 152, Gr. 116, Gr. 98 und Gr. 80 ausmessen. Wobei es dann ja auch so ist, dass jedes Kind einen unterschiedlichen Umfang hat. Bei meinen beiden muss ich immer diesen verstellbaren Gummizug "bis zum Anschlag" herausziehen und bei meinen beiden Neffen, nun ja, die sind das genaue Gegenteil ;)
    Bei uns würde also schon Gr. 98 in der Taille weiter als Gr. 116 gemessen werden ;)
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Kerstin, ich nehme als Vorgabe immer die Maße aus den Schnittmustertabellen der Hefte - also Ottobre, Burda oder Bizzkids-. Die angegebene Weite - ca. 8cm und nähe das dann ein. Passt eigentlich immer. Liebe Grüße, Renate

    AntwortenLöschen