Montag, 12. September 2011

Cooles für Kleine?????









Warum nicht? Es muß ja nicht immer alles rosa und so verspielt sein, oder????? In Größe 86 habe ich mal eine etwas andere Variante des Kleinkinderkombis genäht. Ein Rest von einem Cord im DESIGUAL-Stil ergab eine Hose nach dem Dortje-Schnitt. Ganz einfache Variante ohne Seitentaschen (wozu brauchen so kleine Racker den tausend Taschen, es bekommt ja doch alles die Mama zum Tragen .....) und Teilungsnähte. Dazu ein Shirt nach Hannel, mit Knopfleiste, außenliegenden Nähten in schwarz und ein paar Akzenten aus Cordstoff. Vielleicht kommt noch ein Häkelblümchen dazu ........

Hier die Hose noch etwas genauer.........






Und dann ist noch ein Waschbeutel entstanden aus einem Stück Reststoff (der muß ja auch mal weg.....) von Yaras Elodie-Kleid. Innen gefüttert mit Wachstuch und verziert mit einer Rosette.




Und das war´s auch für heute.


Liebe Grüße


Kerstin

Kommentare:

  1. Die Kombi ist super schön, es müssen also nicht immer Mädchenfarben sein. Toll umgestzt.

    LG Grit

    AntwortenLöschen
  2. Sehr cool...das würde ich meiner Schnecke auch anziehen!!!
    Und auf Hosentaschen verzichte ich im Moment ganz...die sind nämlich nur täglich mit kiloweise Sand gefüllt ;o)))!

    Lieben Gruß,Doris!

    AntwortenLöschen
  3. Die Kombi gefällt mir total gut. Es muss wirklich nicht immer alles rosa und niedlich sein. Rosa ist nämlich so gar nicht spielplatz- und sandkistentauglich und da halten sich auch die kleinen Mädchen gerne auf und machen sich so richtig schön schietig. Da braucht man auch mal schöne dunklere Kleidung, die auch wieder sauber geht und nicht für immer versaut ist, wenn man vom Spielplatz kommt.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen