Montag, 6. Juni 2011

Hurra, ich hab den Bogen raus!!!!!

Meine zweite Bandito-Jacke lag hier ewig zugeschnitten und angefangen rum. Ich wollte sie eigentlich in meinem Nähkurs nähen, bin aber nicht mehr dazu gekommen. Und dann lag sie eine Weile...... Irgendwie ist Bandito nicht gerade mein "schnell mal nähen, immer wieder - Schnitt".
Ich hatte es einfach nicht so mit diesem Bandito-Schnitt!!!! Bzw. ich habe mich gedrückt, weil ich einfach nicht gerne Reißverschlüsse einnähe. Die erste Version bei der letzten Bandito hat mir nicht so zugesagt und ich wollte es mal anders probieren. Na und gestern habe ich es endlich in Angriff genommen............ Den Reißverschluß habe ich mit Stylefix (von Farbenmix) fixiert. Das ist eine grandiose Sache, nichts verrutscht und man kann (ohne zu nähen und eventuell wieder aufzutrennen) schauen, ob bei den Bündchen auch alles passt. Super!!!!! Die Innenseite habe ich mit Schrägband versäubert, sodaß auch innen alles ordentlich aussieht. Das ist allerdings noch nicht ganz optimal geworden, da muß ich nochmal überlegen, wie man´s besser machen kann !!!!!!! Aber trotzdem, ich war überrascht, wie gut alles geklappt hat. Bandito ist so ein praktischer Schnitt, dass jetzt, wo ich den Bogen mit dem Reißverschluß raus habe, bestimmt noch einige folgen werden.













An den Ärmeln habe ich noch Sterne und (auf der anderen Seite) Webband aufgenäht. Die Tasche hat ein Häckelbutton bekommen............




....... und die Vorderseite ein Elefant. Auf der Rückseite werde ich auch noch einen großen Elefant aufnähen, die ist doch ziemlich leer..............



Liebe Grüße


Kerstin

Kommentare:

  1. Super schön ....mal eine andere Variante mit dem Kragen und der Tasche ! Also ich nähe den Reißverschluss immer nach der Anleitung vom Fehmarn Schnitt.
    Ganz liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Na bitte, ist ja echt schön geworden!

    LG Karin

    AntwortenLöschen
  3. Die ist super geworden!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen