Dienstag, 16. August 2011

Neue Mitbewohner........

...haben wir seit letzten Mittwoch. Wir haben nämlich beschlossen, dass wir ein Kätzchen

als Haustier nehmen wollen. Also haben wir über eine Bekannte in Tierheimen und bei der Tierrettung nach einem geeigneten kleinen Kätzchen suchen lassen. Und so kam der kleine Racker zu Besuch und hat seine Mama mitgebracht. Und natürlich hat mein herzensguter Mann und die Kinder es nicht über sich gebracht, die Mama nach Hause zu schicken..... So wurde aus einem Kätzchen zwei!!!!!!


Und hier sind sie:


Gina, die Mama. Hat sich zu Anfang viel versteckt, aber inzwischen hat sie Zutrauen gefasst und fühlt sich schon recht wohl. Sehr verschmust und lieb............







Und Micky, ein sehr verspieltes und anhängliches Katzenkind. Und da er immer in Bewegung ist schlecht zu fotografieren........



Nochmal unsere Gina.......


Vor allem die Kinder sind überglücklich und die Katzen haben schon ganz viel Kinderbesuch gehabt, da sie natürlich allen Freunden gezeigt werden müssen......... Vor allem Micky findet so viele Spielkameraden gar nicht so schlecht und Gina sucht einfach ein ruhiges Plätzchen, wenn es ihr zuviel wird.


Bei alledem kam ich nicht wirklich viel zum Nähen, aber ein Pullover für Jungs ist trotzdem entstanden. Mit einem Roborter und ROBOTS-Schriftzug. Das ganze aus Nicky-Stoff, den ich noch von meinen Mädels überhatte. Dazu wird in den nächsten Tagen noch eine Jeans genäht.











Die Idee zu dem Roboter-Motiv stammt von einem Stoff, den ich bei Stoff & Stil bestellt habe. Die aufgedruckten Roborter fand ich so schön, dass ich diese hier umgesetzt habe.
Ich finde es ja super schwer für Jungs zu nähen. Keine große Auswahl an Stoffen, nur wenig geeignete Motive (und wenn, dann fällt mir oft nur was für kleine Jungs ein, wie z.B. Dinos und Piraten) und dann soll alles ja noch möglichst cool aussehen. Ich beneide Euch Jungs-Mütter in Bezug auf´s Nähen nicht............ Während wir Mädchen-Näh-Mütter in Stoffen, Rüschen, Blümchen und Möglichkeiten schwelgen, sieht´s bei Euch mit der Auswahl eher rar aus. Aber ich habe mir fest vorgenommen, dass in Zukunft bei mir die Jung´s nicht zu kurz kommen und deshalb wäre ich Euch für Eure Tipps (egal ob zu Stoffen oder Motiven oder Schnitten....) sehr dankbar.


In diesem Sinne


liebe Grüße Kersin

Kommentare:

  1. Ja, das stimmt, es ist wirklich äußerst schwierig, für Jungs zu nähen. Je größer sie werden, und damit meine ich bereits 4 oder 5 Jahre :(, desto schwieriger wird es. Die meisten schönen Jungsstoffe sind dann doch eher für Babyjungs. Ich freue mich immer wie Bolle, wenn ich mal auf einem Blog etwas schönes jungstaugliches sehe, wo ich vielleicht ein bisschen was "abkupfern" kann. Naja, ich will nicht klagen. Ich kann ja 50/50 nähen - Jungs- und Mädchenklamotten. Aber ich habe auch erst wieder so richtig damit angefangen, als ich ein Mädchen bekommen habe und der Gerechtigkeit halber "zwinge" ich mich jetzt auch dazu, coole Jungssachen auszutüffteln und zu nähen.
    Dein Shirt ist jedenfalls auf jeden Fall nachahmenswert. Klasse!!!
    Die Katze und ihr Junges sind aber wirklich herzallerliebst. Da hätte ich auch niemanden wieder nach Hause schicken mögen. Ich liebe diese grauen Katzen mit dem gewissen Etwas. Das Fell ist einfach herrlich.
    LG LeNa

    AntwortenLöschen
  2. Ich liebe Katzen...leider gibt es hier in unserer Umgebung wohl jemanden der sie haßt, und umbringt...auch unsere drei!
    Wir hätten so gerne wieder eine...trauen uns aber nicht...wir haben jedesmal so lange getrauert!

    Der Pulli gefällt mir richtig gut...und ich gebe dir recht...es ist schwierig für sie zu nähen...besonders für die älteren! Bei unserem fast 8jährigen dürfen es auch keine Traktoren mehr sein ;o)!
    Aber das Appli eBook "I love music" finde ich toll für Jungs!

    Lieben Gruß,Doris!

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann jetzt gar nicht sagen, was ich schööööner finde ... die Katzen oder das Shirt??? ... Beides ist toll!

    Wie bereits schon gesagt, ist es echt viel schwieriger schöne und abwechslungsreiche Sachen für Jungs zu nähen. Bei meiner kleinen Tochter fällt mir immer so viel ein und für meinen Sohn bin ich so einfallslos.

    LG
    Heike

    AntwortenLöschen