Mittwoch, 6. April 2011

Entstehungsgeschichte.......

.......... von was????? Am Anfang waren viele bunte Rechtecke......... Und natürlich eine Idee, ein Plan............
Dann schon ein bisschen zusammengenäht und verziert.....................




Und hier seht ihr das Endprodukt........










... mit ganz vielen Details......



Mein (glaube ich ) bisher größtes Stück!!!! Ein neuen Überzug ( nein, es ist kein Quilt, so was kann ich nämlich nicht) für die alte Krabbeldecke meiner Kinder. Ich hatte echt Mühe das Werk heute abend zu fotografieren, das Licht war erstens zu schlecht und die Krabbeldecke ist auch recht groß. Die leuchtenden Farben kommen leider gar nicht zur Geltung. Ich probiere es morgen nochmal......


Beim Aufräumen unseres Baumhauses (war dringend nötig, da es jetzt wieder intensiv genutzt wird) kam uns nämlich die Idee, dass eine schöne Sitzecke mit Kuschelkissen doch toll wäre. Außerdem wollen meine Kinder das Baumhaus auch noch mit ein paar Vorhänge, Sitzbezüge für die Stühle und einigen Möbeln verschönern !!!! So habe ich letzten Samstag auf dem Stoffmarkt eine Tüte bunten Stoff gekauft (türkis, grün und rot sollte er sein!!!) und das Projekt gestartet. Erste Aktion war die neue Decke. Sie dient als Unterlage in der Kuschelecke. Jetzt sollen noch einige Kissenbezüge folgen, damit es richtig gemütlich wird. Und dann sehen wir, was der Stoff noch hergibt!!!!! Bei den Möbeln muß sich mein Mann was einfallen lassen. Aber ich habe keine Zweifel, dass er eine tolle und praktische Einrichtung hinkriegt, er ist für so was echt begabt (das Baumhaus hat er ja auch selbst gebaut!!!) ...............


Also weiteres wird bestimmt folgen............



Liebe Grüße


Kerstin

Kommentare:

  1. Deine Decke ist einTraum...wenn ich an die ganze Arbeit denke..Hut ab ! Eure Baumhausaktion hört sich super toll an...ich hoffe wir werden in den Genuß von Fotos kommen ?!
    Ganz liebe Grüße Yvonne

    AntwortenLöschen
  2. Das wird sicher ein ganz gemütliches Baumhaus - die Decke ist schon mal wunderschön!

    LG Karin

    AntwortenLöschen