Donnerstag, 6. Januar 2011

Ohje, ging hier vieles schief.............







.... und das ausgerechnet bei diesem tollen Stoff!!!! Aber das Ergebnis ist doch anziehbar, auch wenn die Flora Fox auf dem Vorderteil und einem Arm auf dem Kopf stehen. Aber nicht nur das ging schief. Erst war der Stoff fast zu knapp, dann habe ich mich auch noch beim Zuschnitt des Ärmels vertan (ich mußte dann aus Stoffknappheit den Schnitt etwas anpassen) und zu guter letzt war die Flora Fox falsch herum!!!!! Naja, sowas passiert eben manchmal......... Trotzdem finde ich das Ergebniss schön und mit der kopfstehenden Flora Fox können wir leben............... Dazu gab´s eine ganz schlichte grüne Hose, den sie soll zu einigen Oberteilen passen .
Liebe Grüße
Kerstin

Kommentare:

  1. Ooooooooooh, das kenne ich! Ich habe auch öfter mal Raketen am Rücken, die landen, und am Bauch welche, die starten, Matroschkas, die auf dem Kopf stehen etc. Beruhigt mich, dass nich nur mir sowas passiert :-) Aber die Bluse ist toll geworden! ist das Hannah von FM?
    LG, Carmen

    AntwortenLöschen
  2. ach, manchmal ist der wurm drin... das kenne ich auch. an solchen tagen ist der auftrenner mein bester freund und ich fluche ohne ende. meist ist dann auch das end-ergebnis dementsprechend...

    deine tunika ist doch aber noch super geworden! gefällt mir sehr... :o)

    GLG... nic

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    nein keine Hannah sondern ein Nachthemdenschnitt aus einer uralten Burda, etwas abgewandelt. Aber ich muß mir nun unbedingt mal den entsprechenden Farbenmix zulegen, denn meine Kinder wachsen aus diesem Schnitt jetzt so langsam raus.......

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Kerstin, trotz aller Widrigkeiten ist das Shirt sehr schön geworden! Genauso wie deine anderen Sachen und deshalb habe ich beschlossen den "Liebster-Blog-Award" an dich weiterzugeben. Vielleicht hast du davon schon mehr bekommen, wie auch immer ... ich möchte damit nur sagen, ich finde deinen Blog TOLL und schaue gerne bei dir vorbei!
    http://madebylisamona.blogspot.com/2011/01/das-erste-mal.html

    Liebe Grüße
    Ingrid

    AntwortenLöschen